Kundenstimmen The Reconnection® und Reconnection Healing®

Klientin, 34 Jahre
 
Grundsätzlich bin ich der Meinung, was man nicht selber erlebt hat, kann man nicht wirklich verstehen, allem voran die Reconnection. Für mich war es ein Erlebnis, was man einem Gegenüber mit Worten definitiv nicht vermitteln kann. Doch ist hier der Verstand eh fehl am Platz. Solch eine Erfahrung geht über jeglichen Verstand hinaus. Für mich war es der Wahnsinn.
 
Ich bin in Richtung Meditation etwas spärlich unterwegs. Jedoch sind Bilder & Filme vor meinem inneren Auge, die sich im Nachhinein als real oder wahr heraus stellen, auch im Alltag keine Seltenheit. Dabei war die Reconnection bisher das Überwältigendste was mir wörtlich vor Augen gekommen ist.
 
„Sprechende“ bzw. selbsterklärende Bilder, geprägt von starker Präsenz und extremer Klarheit sowie  wunderschöner Farbausstrahlung. Gefühle von Ruhe, Geborgenheit und Kraft, gleich eines unendlichen Ozeans, erfüllten jegliche meiner vorhandenen Zellen und durchdrangen alle Gedanken. Erlösende Prozesse, die gefühlt sanft waren, obwohl sie angesichts der sich zeigenden Resultate heftig sein müssen. Um den letzten Nebensatz zu untermalen: Ich konnte nach der Reconnection endlich etwas tun, was ich in meinem ganzen Leben trotz vieler Anstrengung & Mühen nicht geschafft habe.
 
Ich kann nur sagen, wen es  zu der Reconnection hinzieht, soll es „ausprobieren“, früher oder später, wenn die Zeit für den Einzelnen reif ist. Eine Reise zu dem wunderschönsten und wertvollsten Ort, den es überhaupt gibt, und der im Außen nie zu finden sein wird. Das ZUHAUSE wartet sehnsüchtig auf diese Rückkehr der SEELE, damit durch das Licht die Schatzkammer wieder funkeln und strahlen kann.
 
Herzlichen Dank an alle Seelen, göttlichen Engel und göttlichen Wesenheiten, für Ihre Geschenke des Lichtes und der Liebe an mich, wodurch ich zu mir fand und somit Heilung erhalten habe und werde. 
Von einer dankbaren & glücklichen Seele

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Klient, 49 Jahre
Hallo liebe Frau Pott,
was ich bei der Reconnection erfahren habe, lässt sich als ein sehr schönes und entspannendes, wie auch gleichzeitig heilendes Erlebnis beschreiben.

Dies wurde begleitet von unterschiedlichen Körperreaktionen (kribbeln und vibrieren einzelner Körperstellen und Körperteile wie z.B. Beine und  Arme bewegten sich einfach zur Seite etc.) Auch fühlte ich eine sowohl körperliche, als auch seelische Leichtigkeit.

Des weiteren habe ich die vielbesagten Lichtfäden (Strings) gesehen, die mich an ein größeres Lichtmeer (Gitternetz) angeschlossen haben.

Nach der Rückverbindung fühlte ich mich sowohl  „energiegeladen“, "kompletter“, „ganzheitlicher“ und „ausgeglichener“ als auch im Ganzen „harmonischer“.

Auch besonders gut fand ich, dass sowohl vor als auch nach der Rückverbindung, die Möglichkeit zu einem Erfahrungs- bzw. Erlebnisaustausch bestand. Dies zeigt, dass man hier vertrauensvoll und kompetent durch diesen Prozess hindurchgeführt und begleitet wird.

Nochmals vielen Dank, dass ich diese schöne und heilsame Erfahrung machen durfte! Ich bin nun gespannt, welche positiven Auswirkungen dies auf mein Leben haben wird.

.. und wer will nicht wieder einen Zugang zu seinem vollen Potential erhalten und dieses leben dürfen?

Viele Grüße aus Biberach

Herr R.E. 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Klientin: 51 Jahre

Mit Worten lässt sich nicht annähernd zum Ausdruck bringen, was ich tief in meinem Inneren erfahren durfte.
Ich habe diese Rückverbindung als heilige Handlung erlebt und während ich diese Zeilen schreibe, bin ich wieder so tief berührt von all dem Segen und der Gnade, dass Tränen fließen.


Aus tiefstem Herzen richtet sich mein innigster Dank an Frau Monika und Herrn Andreas Pott.
Sie verstehen es in einzigartiger Weise, ihr enormes Wissen, das mit großer Weisheit erfüllt ist, gepaart mit viel Herzlichkeit, einem hohen Maß an Menschlichkeit, Natürlichkeit und viel Humor an die Menschen weiterzugeben, die offen und bereit für inneres und äußeres Wachstum, Fortschritt und Entwicklung sind.

DANKE für Ihr großartiges Wirken zum Segen und zum Heil der Menschen.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Klientin: 30 Jahre

Liebe Frau Pott,

was bei der Rückverbindung geschehen ist lässt sich nur schwer in Worte fassen. 
Ich durfte einen Zustand unendlicher Harmonie und Tiefenentspannung, Wärme und Ruhe erleben.
Ich spürte, wie mir die Hände auf Kopf, Herzchakra, Bauch und Beine gleichzeitig aufgelegt wurden. Das Gefühl, dass sich Engel um die Liege versammelt hatten und um mich herum wanderten war unbeschreiblich.


Trotz tiefer Entspannung und Ruhe war eine unglaubliche Energie zu spüren. Ich hatte das Gefühl, dass die Liege fast durchgehend vibrierte. Es war eine unbeschreiblich schöne Erfahrung und ich bin sehr dankbar, dass ich diese machen durfte.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Klientin: 48 Jahre

Hallo lieber Herr Pott, 

ich wollte Ihnen, wie versprochen, eine Rückmeldung geben von der "Rückverbindung" die ich von Ihnen erhalten habe.

Während der Rückverbindung hatte ich folgende Beobachtungen bei mir gemacht: 
- Zucken an vielen Körperstellen, fast schon ein ziehen oder ziepen
- Es wurde mehrere Male ganz hell vor meinen Augen ohne dass sich am Tageslicht außen real was      verändert hatte
- Ich war außerordentlich entspannt
- Einzelne Körperteile bewegten sich (Kopf drehte sich zur Seite usw.)

- Ich war nach dem ersten Tag unglaublich müde, nach dem zweiten Tag ebenfalls- es bewegt sich außerdem viel in mir…

 Nach der "Rückverbindung":
- Ich war zirka eine Woche lang „supermüde“, hätte jeden Tag um 21:00 Uhr ins Bett gehen können
- Das Entscheidendste für mich war jedoch: Ich trage bis heute einen -sagen wir mal- "Ruhepol" in mir,   wie ich ihn vorher nicht kannte. 

- Irgendetwas ist mit mir passiert, dass ich "Gelassenheit" oder mehr "Gleichmut" nennen würde.

Anspruchsvolle Situationen belasten mich nicht mehr so, ich bin viel mehr in meiner Mitte, kann ärgerliche Dinge früher "gut sein lassen", komme schneller zurück zu meinem Kern. Ich habe das Gefühl, ärgerliche Dinge berühren mich nicht mehr so und ich sehe wie unwichtig sie eigentlich sind. 

Nach sechs Wochen:

Meine Rückverbindung ist jetzt zirka sechs Wochen her und dieses wunderbare Gefühl der inneren, ja fast heiteren Gelassenheit ist immer noch da.

Das finde ich sehr schön und ich wollte es Ihnen unbedingt rückmelden.

Diese Form von "innere Gelassenheit" möchte ich nicht mehr missen. Es ist so als hätte ich einen "inneren Schutz" bekommen, so kann man es glaube ich am besten beschreiben.

Von Herzen DANK!

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Kundenstimmen Reconnective Healing ®

Klientin, 48 Jahre

Lieber Andreas,
herzlichen Dank, ich bin sehr berührt von dem eigentlich unbeschreiblichen, das ich heute Nachmittag bei Ihnen erleben durfte. Ich versuche nun in Worte zu kleiden, was mir während Ihrer Behandlung widerfahren ist.

Ich bin überrascht, wie leicht es mir gefallen ist, loszulassen, zu vertrauen und alles angstfrei geschehen zu lassen. Ich fühlte mich getragen und geführt von einer göttlichen Instanz. Auch fühlte ich Ihre große Hingabe an Ihre Berufung, Andreas. 

Nachdem ich meine Augen geschlossen hatte, wurde meine Aufmerksamkeit von unsichtbarer Hand zu meinem dritten Auge gerichtet. Ich sah Farben in vielen Tönen, oft Regenbogenfarben.

Danach wurde mein Bewusstsein in mein Herz-Chackra gelenkt, das sich weinrot verfärbte, sich mehr und mehr vergrößerte bis eine Herzform entstand.

Sah dann wieder viele verschiedene bunte Farbtöne.

Ein weißer Strahl wurde vom Himmel herab direkt in mein Herz geleitet.

Ich fühlte mich leicht, energetisch sehr angehoben, in einem tiefen Frieden. 

Es ist jetzt 22 Uhr und noch immer fühle ich mich ganz leicht, entspannt. Ich freue mich schon auf die nächste Woche. 

Noch einmal herzlichen Dank und viel Kraft für Ihre Arbeit, damit noch viele Menschen zu Ihnen finden können!

Frau M.B.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Klient, 51 Jahre

Bei Peter, meinem Mann (Nichtraucher, leidenschaftlicher Sportler) wurde ein gutartiger Lungentumor festgestellt, es musste operiert werden, dabei stellte sich heraus, dass sich auch bösartige Zellen darin befinden, also krebsartig. Die Operation war sehr schwierig (Herzstillstand), ein paar Tage danach folgte nochmals eine Operation, ein paar Tage später folgte eine weitere lebensgefährliche Situation. Nach drei Aufenthalten in der Intensivstation hatte mein Mann nur noch den linken Lungenflügel, war abgemagert und sehr geschwächt. Ich bekam einen Pflegefall nach Hause. Dann der nächste Schock, es wurde eine vorbeugende Chemotherapie empfohlen, damit eventuelle Tumorzellen die noch nicht sichtbar waren, nicht irgendwo im Körper andocken konnten. Wie es so mit der Angst ist, hat Peter das durchgezogen. Es war eine sehr schwere Zeit, unsere Energie war aufgebraucht. Ich suchte Hilfe und Lösungen, kam mir vor wie im Irrgarten.

Ich wurde fündig! Bei Monika und Andreas Pott - Peter und ich waren in den richtigen Händen gelandet, ein unglaubliches Glück! Nach einer Reconnective Healing Sitzung bei Monika war Peter bereit für eine Rehabilitation, während dieser Zeit befreite Andreas Peter von fremdenergetischen Blockierungen. Es folgte noch ein Heilabend und das Lichtwasser zeigte auch seine Wirkung. Noch Ende Mai hatte Peter einen Entzündungsherd in der linken Lunge, musste sich nach einer Stunde spazierengehen hinlegen. Jetzt Ende Juni macht Peter 30 Liegestütz, macht Nordic Walking und schafft 500 Höhenmeter bergaufwärts.

Vor zwei Tagen war die Computerthomographiekontrolle, es ist keine Entzündung mehr zu sehen. Das Gesicht von Peter strahlt eine Lebensfreude aus, dass ich nur staunen kann. Unsere Beziehung hat sich durch diese Prozesse sehr intensiviert, wir waren noch nie so glücklich und voller Herzenergie. Ich bin unendlich dankbar für alles. Sogar seinem großen Kollegenkreis, fällt sein Strahlen auf, die sind völlig überrascht. DANKE, unser Leben hat sich verändert.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Akademie des Wissens - Kundenstimmen Reconnection ®